Toiletten-Abwischhilfen – wieder allein aufs Klo

Toiletten-Abwischhilfe, für bewegungseingeschränkte Menschen ist das die Lösung. Jeder möchte gerne alt werden und dabei ein selbstständiges, selbstbestimmtes Leben in seinen eigenen vier Wänden führen. Dazu gehören, außer den gesundheitlichen Voraussetzungen, noch eine ausreichende Beweglichkeit, um auch die Körperpflege ohne fremde Hilfe meistern zu können. Einen Teil der Pflege stellt die Intim- und Toilettenhygiene dar.

Toiletten-Abwischhilfen diverser Onlineshops im Überblick

[atkp_list filter=’productstatus=publish&customtaxonomy_produkttyp=5906&productstatus=publish&productstatus=publish’ template=’grid_3_columns’ parseparams=’yes’ itemsperpage=’12’][/atkp_list]

Wann ist eine Toiletten-Abwischhilfe sinnvoll?

Die hygienische Abwischhilfe für die Toilettenhygiene, bei bewegungseingeschränkten Personen. Unter dieser Abwischhilfe darf man sich eine Armverlängerung vorstellen, dank derer eine Säuberung des Intimbereichs ohne fremde Hilfe möglich ist. Das erspart den Betreffenden Peinlichkeiten und hilft ihnen ihre Würde zu behalten. Die Abwischhilfe wurde speziell für bewegungseingeschränkte Menschen entwickelt. Das sind deren Vorteile:

  • einfache, selbstständige, rückenschonende Reinigung des Afters
  • keine Drehung und kein Bücken dabei nötig
  • für Toilettenpapier und für Feuchttücher geeignet

Das Handling ist dabei denkbar einfach. Die Abwischhilfen für die Toilettenhygiene haben alle eine Vorrichtung, um die das Toilettenpapier gewickelt und eingeklemmt werden kann. Per Knopfdruck lässt sich das Papier nach der Anwendung wieder problemlos lösen, ohne dass es dabei zu Hautkontakt mit dem benutzten Papier kommt.

Unser Tipp: Die Toiletten-Abwischhilfe ist durch die einfache Handhabung allen zu empfehlen, die trotz Bewegunseinschränkungen ihre Eigenständigkeit wahren wollen.

Redaktion

Ausstattungkriterien von Toiletten-Abwischhilfen

Allgemein handelt es sich dabei um einen ergonomisch gebogenen Griff aus Kunststoff von etwa 40 Zentimetern Länge. Das sollte bei Abwischhilfen gegeben sein:

  • leichte Befestigung des Papiers und Ablösung desselben vom Griff per Knopfdruck, direkt in die Toilette
  • auf stabilen, robusten Kunststoffgriff achten, da manche Geräte leicht brechen und nicht sehr langlebig sind.
  • Gerät sollte zusammenklappbar sein und mit einer Aufbewahrungsbox ausgestattet sein, damit es auch diskret unterwegs mitgenommen werden kann
  • Kunststoff sollte hitzebeständig sein, damit die Abwischhilfe zur Reinigung immer mal wieder unter heißes Wasser gehalten werden kann
  • Gerät muss unempfindlich gegen Einsatz von Desinfektionsmittel sein
Foto des Autors

Steffi Brand

Steffi ist selbstständige Texterin und Journalistin und schreibt schon seit Jahren für Alltaghilfen.info. Steffi schreibt über fast alles, solange es Shoppingthemen sind, denn Sie liebt es, sich über die Vor- und Nachteile von Produkten Gedanken zu machen. Entsprechend Ihres Talents, hat sie sich die letzten Jahre viel um die Produktbechreibungen diverser Onlineshops im b2c Bereich gekümmert und wird hier gern von vielen Firmen gebucht.