Funklichtschalter – komfortable und einfache Bedienung

Mit einem Funklichtschalter können Senioren komfortabel und einfach eine Lampe per Knopfdruck ein- oder ausschalten. Dabei müssen für den Betrieb eines Funklichtschalters keine Leitungen verlegt werden. Möglich macht das die Funkfrequenz. Solche Funksysteme eignen sich vor allem für Renovierungen, bei denen die Verlegung neuer Stromleitungen zu mühsam wäre.

Ein Set hingegen setzt sich aus zwei Elementen zusammen: der eigentliche Schalter öffnet die Stromzufuhr und auch ein Sender ist inbegriffen. Der Sender bringt das Funksignal, mit der die Stromzufuhr geöffnet wird. Sowohl der Schalter als auch der Sender können eine Lampe ein- oder ausschalten. Dabei setzt man den Schalter zwischen Steckdose und Gerät ein und über das Signal von dem Sender wird die entsprechende Stromzufuhr geregelt.

Wann ein Funklichtschalter Sinn macht

  • Mit einem Funklichtschalter können mehrere Lampen gleichzeitig mit nur einem Knopfdruck bedient werden. So spart man sich ein Umherlaufen in der Wohnung.
  • Die Steuerung eines Funklichtschalters ist komfortabel und praktisch.
  • Es können zudem auch Geräte bedient werden, die sich in einiger Entfernung befinden.
  • Mit diesem Gerät ist es nicht mehr nötig, Leitungen zu verlegen.
  • Nicht immer will man Lampen per Hand ein- und ausschalten. Mit einem Funklichtschalter gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Ausstattungsmerkmale von einem Funklichtschalter

  • Leistung: An dieser Stelle wird die maximale nutzbare Leistung angegeben. Grundsätzlich liegt die Leistung bei 1.000 bis 3.500 Watt mit maximal 16 Ampere. 
  • Reichweite: Die Reichweite für einen Funklichtschalter sollte mindestens bei 25 Meter liegen. Doch ebenso gibt es Funkschalter, die sogar eine Reichweite von 50 Meter aufweisen. Für Senioren ist die Reichweite eines Funklichtschalters in der Praxis besonders wichtig, daher sollte vorab abgeklärt werden, welche Reichweite benötigt wird.
  • Einsatzbereich: Die meisten Funklichtschalter eignen sich für die Verwendung im Haus. Doch es gibt auch Modelle, die im Freien genutzt werden. Zudem gibt es Sets, die für verschiedene Einsatzbereiche über einige Steckdosen verfügen.
  • Qualität: Die Qualität ist auch für Senioren sehr wichtig bei einem Funklichtschalter. Daher sollte ein TÜV/CE oder ein TÜV/GS Gütesiegel vorhanden sein, um die Garantie zu haben, dass allgemeine Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.

Empfehlenswerte Funklichtschalter

Set Funklichtschalter von Colmeter

  • Reichweite zwischen Sender und Empfänger ca. 160 Meter
  • Sende- und Empfangsqualität reicht durch 2 Etagen
  • Es werden keine Batterien für den Funk Schalter benötigt und keine Stromanschluss. Die Energie wird durch Drücken des Schalters kinetisch aufgebaut.
  • Es lassen sich mehrere Funklichtschalter mit einem Empfänger zusammenschließen.
  • Lange Lebensdauer der Funklichtschalter.
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 15.07.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.