Schneidehilfen – einfaches und unkompliziertes Schneiden von Lebensmitteln

Immer dann, wenn man in der Küche etwas essen möchte, muss man unweigerlich etwas schneiden. Beispielsweise wird Brot in Scheiben geschnitten oder Gemüse, wie Zwiebeln, Tomaten oder Gurken zerkleinert. Für all diese Arbeiten benötigt man ein Messer für Senioren. Gerade ältere und gesundheitlich beeinträchtigte Menschen haben aufgrund der Bewegungseinschränkungen an Armen und Händen keinen sicheren Griff um die Lebensmittel oder können das Messer oder die Schere nicht vorsichtig genug führen. Daher kann es zu Verletzungsgefahren kommen. Für diese und ähnliche Fälle gibt es glücklicherweise Schneidehilfen. Je nach Gerätschaft kann man Brot, Obst, Gemüse und weitere Lebensmittel mit einer Lebensmittelschere sicher schneiden und man ist sicher vor der Gefahr, sich mit einem Messer zu verletzen. Eine weitere Empfehlung zum Schutz vor Verletzungen sind Schutzhandschuhe.

Schneidhilfen von diversen Shops im Überblick

[atkp_list filter=’productstatus=publish&customtaxonomy_produkttyp=5822&productstatus=publish&productstatus=publish’ template=’grid_3_columns’ parseparams=’yes’ itemsperpage=’12’][/atkp_list]

Wann Schneidehilfen Sinn machen 

  • Wenn man nicht mehr in der Lage ist, mit bloßen Händen Lebensmittel sorgfältig zu schneiden.
  • Falls man Gefahr läuft, sich ohne Hilfsmittel zu verletzen.
  • Falls man Zeit und Mühe sparen will und schnelle Schneideresultate erzielen will.
  • Sofern man sich trotz Handicaps so viel Selbständigkeit wie möglich im Alltag wünscht.

Ausstattungsmerkmale von Schneidehilfen 

Man kann verschiedene Ausführungen und Designs bei Schneidehilfen vorfinden. Jedes Gerät eignet sich besonders für spezielle Lebensmittel, sodass jedes der vorgestellten Schneidehilfen andere Nahrungsmittel ideal schneidet. 

  • Ein Modell unter den Schneidehilfen ist der Salatschneider. Der Salat wird dabei direkt in der Schüssel zubereitet. Dazu wird frisches Gemüse wie Tomaten, Gurken etc. in die Schüssel gegeben und der Deckel darauf befestigt. Nun wendet man den Salatschneider um und folgt beim Schneiden den Rillen, die entlang der Schüssel laufen. In der Schüssel wird das Gemüse sodann schnell und einfach zerkleinert.
  • Als Nächstes gibt es den Gemüsehalter. Vor allem Zwiebel werden damit geschnitten. Mit dem Gemüsehalter und dessen Edelstahlstäben kann man das Gemüse, wie Zwiebel, Kartoffeln, Tomaten usw. in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  • Weiterhin sind Brot-Schneidehilfen erhältlich. Damit kann man Brot in unterschiedlichen Breiten in Scheiben schneiden, je nachdem, welche Brotscheibendicke gewünscht ist. Das Messer wird mithilfe der Brotschneidehilfe sicher geführt und man schneidet trotz schwacher Hände gleichmäßige Brotscheiben.
  • Des Weiteren gibt es den Pommesschneider, der mit einer einfachen Mechanik hilft, aus Kartoffeln viele gleichförmige Pommes Frites zu schneiden/drücken.
  • Zum Schälen von Obst und Gemüse gibt es sogar spezielle Schälhilfen
Foto des Autors

Natalie Berger

Natalie Berger ist Heilpraktikerin und nebenbei Medizin- und Gesundheitsredakteurin bei Alltagshilfen.info. Sie verfügt über mehrere Jahre Erfahrung in der Erstellung von Artikeln im medizinischen als auch alternativ-medizinischen Umfeld. Ihre Fachgebiete sind insbesondere alternative Heilmethoden und ärztliche Weiterbildungen.