Pulsmessgeräte – den Puls immer im Blick

Mit Pulsmessgeräten kann man schnell und einfach den Puls messen. Sie wurden ursprünglich für die Überwachung des Pulses von Sportlern entwickelt. Sie werden mittlerweile aber auch im medizinischen Bereich zur Überwachung der Herzfrequenz eingesetzt. Die meisten Geräte sind klein und handlich und passen in jede Handtasche.

Zum Messen des Pulses wird einfach ein Finger auf das Gerät gelegt. Andere Geräte werden ums Handgelenk gelegt oder am Oberarm befestigt. Es gibt auch Pulsuhren, in denen das Messgerät verbaut ist, ohne dass es auf den ersten Blick sichtbar ist. Nach nur wenigen Sekunden wird die Herzfrequenz und oft auch die Sauerstoffsättigung im Blut angezeigt.

Für viele Menschen ist es wichtig, den Puls im Auge zu behalten. Meist haben diese Menschen gleichzeitig ein Problem mit ihrem Blutdruck und müssen auch diesen beobachten. In diesem Fall sind Blutdruckmessgeräte eine gute Alternative, denn die meisten Geräte haben auch einen Pulsmesser integriert.

Pulsmessgeräte von diversen Shops im Überblick

[atkp_list filter=’productstatus=publish&customtaxonomy_produkttyp=5637&productstatus=publish&productstatus=publish’ template=’grid_3_columns’ parseparams=’yes’ itemsperpage=’12’][/atkp_list]

Wann macht ein Pulsmessgerät Sinn?

  • Bei Sportlern: Zur Überwachung der Herzfrequenz für effektives Training
  • Bei Herzproblemen: Zur regelmäßigen Kontrolle der Herzfrequenz, um Schwankungen rechtzeitig zu erkennen und ggf. rechtzeitig medizinische Hilfe zu holen.
  • Nach einer Operationen und Eingriffen am Herzen: Nach Eingriffen am Herze und Operationen sollte der Puls über einen längeren Zeitraum überwacht werden. So können Komplikationen und Folgeerkrankungen rechtzeitig entdeckt werden.
  • Bei Blutdruckpatienten: Oft haben Blutdruckpatienten auch einen zu hohen Puls. Hier empfehlen sich Blutdruckmessgeräte mit integriertem Pulsmesser.

Ausstattungsmerkmale von Pulsmessern

  • Handhabung: Pulsmessgeräte sollen einfach und selbsterklärend zu bedienen sein. Große Anzeigen sind ebenfalls hilfreich, besonders Menschen mit geringem Sehvermögen sollten darauf achten.
  • Funktionen: Es gibt Geräte die mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind. So kann es nützlich sein, gleichzeitig die Sauerstoffsättigung oder den Blutdruck messen zu können.
  • Qualität: Ein Pulsmessgerät ist ein medizinisches Hilfsmittel. Die Angaben sollten präzise, genau und vor allem zuverlässig sein. Eine hochwertige Verarbeitung und gute Qualität der Anzeige sind besonders wichtig.

Foto des Autors

Hannah Hoffmann

Hannah Hoffmann ist für Alltagshilfen.info freischaffende Redakteurin. Hannah arbeitet seit vielen Jahren in der Altenpflege und ist hier für ein großes Altersheim für den Einkauf zuständig. Entsprechend kennt sich Hannah sehr gut aus mit Alltagshilfen für immobile Personen. Hannah arbeitet nebenher als freischaffende Redakteurin für den Themenbereich Senioren und hat hier schon einigen Seniorenportalen mit ihren Beiträgen geholfen.