Ohrenreiniger, manuell oder elektrisch, garantieren eine sichere Reinigung des Gehörgangs

Zur täglichen Körperpflege gehört auch das Reinigen des Gehörgangs mittels Ohrenreiniger, um diesen von Ohrenschmalz (Cerumen) zu befreien. Dabei produzieren manche Menschen deutlich mehr Cerumen als andere. Mit dieser Überproduktion an Ohrenschmalz haben besonders oft Senioren zu kämpfen, bei denen dann vermehrt ein Pfropfen den Gehörgang teilweise oder komplett verschließt, was zahlreiche, unangenehme Symptome nach sich ziehen kann.

Vor allem Personen mit sehr verwinkelten oder engen Gehörgängen sind besonders gefährdet, da sich bei diesen das Cerumen besonders leicht festsetzen kann. Auch wer regelmäßig Wachsbällchen zur Lärmreduzierung oder In-Ear-Kopfhörer trägt, ist dafür anfälliger. Deshalb ist eine regelmäßige Ohrenreinigung, eine gute Vorsichtsmaßnahme, damit es erst gar nicht zu einer Pfropfenbildung kommt.

Durch ungeeignete Reinigungsgeräte, wie beispielsweise die allseits bekannten Wattestäbchen, kann sich Ohrenschmalz stauen und zu Verletzungen oder Entzündungen führen. Dass zur Reinigung des Gehörgangs nur spezielle, professionelle Reinigungsgeräte verwandt werden dürfen, sollte selbstverständlich sein.

Ohrenreiniger von diversen Shops im Überblick

Ohrenreiniger mit Metallschlinge
Preis nicht verfügbar Details zum Produkt Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VetriDerm Ohrenreiniger vet.
Preis nicht verfügbar Details zum Produkt Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ohrenreiniger mit Metallschlinge
Preis nicht verfügbar Details zum Produkt Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
OHRENREINIGER mit Metallschlinge
Preis nicht verfügbar Details zum Produkt Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VetriDerm Ohrenreiniger vet.
Preis nicht verfügbar Details zum Produkt Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2021 um 09:47 . Preise können sich geändert haben. Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Werbelinks im Rahmen von Affiliate Partnerschaften mit Amazon.de, awin, adcell, yadore.com und anderen.

Wann macht der Einsatz professioneller Ohrenreiniger Sinn?

  • Um einer Pfropfenbildung entgegenzuwirken
  • Um einem Druckgefühl, Verlust oder Einschränkung des Hörvermögens vorzubeugen
  • Schwindel, Juckreiz und Tinnitus vermeiden helfen
  • Besuche beim HNO-Arzt reduzieren oder vermeiden

Anforderungen, die die Ohrenreiniger erfüllen müssen

  • sanfte, sichere und hygienische Reinigung
  • ergonomische Form, damit auch der hintere Teil des Gehörgangs verletzungsfrei erreicht werden kann
  • austauschbare Aufsätzen müssen leicht montierbar sein
  • Aufsätze sollen aus unbedenklichen, hautverträglichen Materialien sein, wie beispielsweise Silikon
  • unkomplizierte Handhabung
  • Reinigungsgerät muss einfach zu reinigen sein

Unterschiedliche Ohrenreiniger und ihre Ausstattungsmerkmale

  • Manuelle, tragbare Ohrreiniger mit einer Spirale aus weichem Silikon, die dem Ohr nicht schaden und schmerzfrei das Ohrenschmalz entfernen, um den Hörgang dauerhaft gesund zu erhalten. Kann auch von motorisch etwas eingeschränkten Personen und Senioren gefahrlos angewendet werden. Im Angebot sind meist mehrere, abwaschbare Spitzen enthalten.
  • Tragbare, manuelle Ohrenschmalzentferner mit unterschiedlich geformten Ersatzköpfen (Silikonspiralen), die den individuell verschiedenen Gehörgängen und Bedürfnissen von Senioren angepasst werden können.
  • Manuelle Ohrendusche, mit 200 ml Fassungsvermögen, ermöglichen gründliche, effektive Ohrenspülungen, womit das Ohrenschmalz einfach entfernt wird, ohne die Gefahr einer Pfropfbildung.
  • Set medizinischer Ohrenreiniger aus Edelstahl mit Löffel- und Spatelspitzen in hygienischer Box
  • Batteriebetriebene, elektrische Ohrenreiniger mit Vibrationsfunktion entfernen das Schmalz mithilfe von sanftem Unterdruck, ähnlich einer Staubsaugerdüse.
Photo of author

Hannah Hoffmann

Hannah Hoffmann ist für Alltagshilfen.info freischaffende Redakteurin. Hannah arbeitet seit vielen Jahren in der Altenpflege und ist hier für ein großes Altersheim für den Einkauf zuständig. Entsprechend kennt sich Hannah sehr gut aus mit Alltagshilfen für immobile Personen. Hannah arbeitet nebenher als freischaffende Redakteurin für den Themenbereich Senioren und hat hier schon einigen Seniorenportalen mit ihren Beiträgen geholfen.