Kissen – für jeden Anspruch das richtige Modell

Nach einem langen Tag mit vielen kleineren und größeren Arbeiten und gesellschaftlichen Runden legt man sich gerne abends in sein Bett, stützt seinen Kopf mit einem Kissen und sucht Erholung in einem gesunden Schlaf. Natürlich ist die Schlafqualität nicht immer dieselbe. Manche Menschen schlafen besser, andere schlechter. Insbesondere Senioren und Personen mit Gesundheitsbeschwerden klagen oftmals über einen schlechten Schlaf. Bei solchen Umständen ist es ratsam, die Matratze und den Kissen einer generellen Begutachtung zu unterziehen. Entsprechen diese den jeweiligen Bedürfnissen? Oder gibt es Möglichkeiten, diese angenehmer zu gestalten? Dabei sollte auch der Kopfkissen für eine bequeme Lage sorgen und den Wünschen Genüge leisten. 

Wann Kissen Sinn machen 

  • Wenn man spezielle Anforderungen im Bezug auf Kissen hat. Manche bevorzugen weichere Kissen, andere benötigen vor allem solche Varianten, die für Allergiker geeignet sind.
  • Mit dem richtigen Kissen erlangt man einen deutlich gesünderen und angenehmeren Schlaf.

Ausstattungsmerkmale von Kissen 

Kissen gibt es in verschiedenen Größen. Die in Deutschland gängigste Größe ist 80 x 80 Zentimeter. Doch es gibt ebenso kleinere quadratförmige und rechteckige Modelle. Zudem besitzen die Kopfkissen unterschiedliche Materialien. 

  • Daunen-Kissen: Daunen-Kissen sind kuschelig und angenehm weich. Diese sind unter den Kopfkissen die weichsten Modelle. Daunenfedern halten Wärme ebenso gut, wie Feuchtigkeit. Aus diesem Grund sind diese Kissen für stark schwitzende Personen weniger geeignet.
  • Naturfasern-Kissen: Pferde-Haar, Kamel-Haar und Schafwolle gehören zu den Naturfasern. Diese eignen sich insbesondere für Allergiker und starke Schwitzer, da Feuchtigkeit und Wärme nicht aufgestaut werden.
  • Viskoelastischer Schaumstoff: Verglichen zu herkömmlichem Schaumstoff reagiert dieses Material nicht auf Druck, sondern auf Wärme, wie die Körpertemperatur. Obgleich der viskoelastische Schaumstoff ausgesprochen weich ist, ermöglicht er doch für Kopf und Nacken angenehmen Halt.
  • Baumwolle: Kissen mit Baumwollfüllung sind nachgiebig und weich. Zudem sind diese Kissen lange haltbar und nehmen Feuchtigkeit zufriedenstellend auf. 

Empfehlenswerte Kissen

Siebenschläfer Orthopädisches Nackenstützkissen

  • Das Kissen ist schafstofffrei, so dass man bedenkenlos darauf liegen kann
  • Der Kissenbezug ist waschbar
  • Das Kissen sorgt für eine bequeme Haltung und entlastet im Liegen die Wirbelsäule
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 15.07.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.