Tretroller – einfache oder elektrisch betriebene Modelle

Tretroller gibt es für Kinder und Erwachsene. Die Varianten für die Erwachsenen können für ältere und gesundheitlich eingeschränkte Menschen sehr schnell vom Alltag nicht mehr wegzudenken sein. Schließlich fördern diese die Fitness, Kraft und Ausdauer. Vor allem Personen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen, werden mit einem Tretroller für Erwachsene zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Allerdings gibt es neben dem Tretroller, den man mit Körperkraft fährt, auch die elektrisch betriebenen Modelle.

Menschen mit gesundheitlichen Problemen, wie einer MS-Erkrankung (Multiple Sklerose), die auf einfache Weise mobil bleiben wollen, können mit einem Tretroller äußerst zufrieden sein. Schließlich brauchen auch Personen mit MS (Multiple Sklerose) wenig Kraftaufwand und kommen doch schnell mit einem Tretroller voran. Bei fortgeschrittenen Stadien der MS eignen sich zudem die elektrisch betriebenen Modelle.

Wann ein Tretroller Sinn macht

  • Ein Tretroller ermöglicht MS-Patienten eine einfach Fortbewegung
  • Einen Tretroller zu fahren kann auch Erwachsenen Freude bereiten.
  • Wenn man etwas für die Gesundheit tun will. Tretroller zu fahren beansprucht die Gelenke weniger, als beim Joggen oder Radfahren und trotzdem werden viele Muskelpartien trainiert.
  • Tretroller sind grundsätzlich wartungsarm. Der einfache Aufbau von diesem Produkt gestaltet den Reparaturaufwand übersichtlich und gering.
  • Ein hochwertiger Tretroller ist preiswert im Vergleich zu qualitativen Fahrrädern.

Ausstattungsmerkmale von einem Tretroller 

Mit der Entscheidung für einen Tretroller steht man schnell vor einer großen Auswahl an verschiedenen Modellen. Deren Ausführung und Design können sich neben den Extras unterscheiden. Somit ist für jeden Anspruch und Geschmack ein geeigneter Tretroller erhältlich. 

Ein Tretroller verfügt grundsätzlich über zwei Reifen. Diese sind mit Rahmen und Trittbrett verbunden. Dabei ist am Rahmen ein Lenker angebracht, der über zwei Bremsen verfügt. Bei manchen Modellen gibt es zusätzlich Schutzbleche, einen elektrischen Antrieb und auch einen Einkaufskorb kann man an einem Tretroller anbringen. 

  • Cityroller: Diese Tretroller sind von den Straßen der Städte nicht mehr wegzudenken. Schließlich kann man sich damit bequem fortbewegen und auch ohne Probleme in die Straßenbahn einsteigen. Man kann Cityroller überallhin mitnehmen. Sofern ein Einkaufskorb an dem Gefährt angebracht ist, auch zum Einkaufen.
  • Tretroller mit einem Elektro-Antrieb: Da Tretroller mit Elektro-Antrieb immer längere Akkuleistungen aufweisen und die angewandten Technologien immer besser sind, werden diese Modelle immer beliebter.

Empfehlenswerte Tretroller

Big Wheel Tretroller mit Luftreifen

  • Der besondere HUDORA Big Wheel Scooter mit cooler Luftbereifung ermöglicht ein einfaches Vorankommen
  • Großer Fahrkomfort und maximale Sicherheit
  • Scooter mit hochwertigem, verstärktem Aluminium-Deck
  • Als besonderes Extra mit Anti-Schock-Komfortgriffen und supergroßer Trittfläche ausgestattet
  • Inklusive Fußständer für sicheres Abstellen
  • Geeignet für Jugendliche, Erwachsene und Menschen mit einer Gehbeeinträchtigung

Xiaomi E-Scooter

Details bei Amazon.de
  • Akku mit großer Reichweite, bis zu 30 km
  • Intuitive und einfache Bedienung des Rollers
  • Duales Bremssystem
  • Der Roller lässt sich für einen einfachen Transport zusammenklappen
  • Scheinwerfer
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 17.10.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.