Wärme-Gelkissen – wiederverwendbare Gelkissen

In den kalten Jahreszeiten mit Frost und Schnee leiden viele Menschen mit einer langsamen Durchblutung schnell an kalten Händen. Sobald ein Spaziergang im Freien geplant ist, darf dann ein Gelkissen für die Hände nicht fehlen. Die praktischen Handwärmer haben ohne Probleme in der Jackentasche oder Hosentasche Platz. Ratsam ist es, stets zwei Gelkissen gleichzeitig anzuwenden, damit beide Hände gleichmäßig erwärmt werden. So hat man trotz des kalten Wetters angenehm warme Hände und man kann ungeachtet der kühlen Wetterlage seiner täglichen Bewegungsroutine nachkommen. 

Die meisten Gelkissen für die Hände sind wiederverwendbar. Nach der Wärmeabgabe wird das flüssige Gelkissen fest. Sobald diese in heißes Wasser gelegt werden, verflüssigt sich das Kissen erneut und ist wieder als nützlicher Handwärmer jederzeit griffbereit. Gelkissen für die Hände gibt es außerdem in verschiedenen Farben und Designs. 

Wann ein Gelkissen Sinn macht 

  • Wenn man häufig unter kalten Händen leidet
  • Wenn man die Durchblutung an den Händen fördern will, in Form einer Handtherapie durch Gelkissen
  • Falls man zu den kalten Jahreszeiten im Freien die unterkühlten Hände aufwärmen möchte, wie beim Spaziergang oder auf dem Weg zum Einkaufen
  • Sofern man den Händen angenehme Wärme zuführen will, um sich eine kleine, angenehme Pause zu gönnen und zu entspannen
  • Falls Handschuhe nicht ausreichen, um die Hände warmzuhalten; die Gelkissen passen häufig in die Handschuhe

Unser Tipp: Senioren leiden häufig unter kalten Händen aufgrund einer schlechten Durchblutung. Es empfiehlt sich daher, immer ein Gelkissen in der Manteltasche zu haben.

Ausstattungsmerkmale von Wärme-Gelkissen

Oftmals befindet sich in den Gelkissen für die Hände ein Metallplättchen. Das Gel selbst besteht meist aus Natrium-Acetat und Wasser. Sobald das Metallplättchen geknickt wird, findet eine chemische Reaktion statt, das Gel wird fest und gibt über längere Zeit Wärme ab. Wenn der Handwärmer abgekühlt ist, wird die feste Beschaffenheit erneut flüssig, sobald dieser in heißes Wasser gelegt wird. Dadurch kann das Gelkissen mehrmals verwendet werden. 

Es werden zumeist Packungen mit mehreren Handwärmern angeboten. Dieses Produkt ist häufig preiswert und kann über eine längere Zeit hinweg wiederverwendet werden. Die Gelkissen sind in der Regel handlich, dennoch gibt es sie in verschiedenen Formen oder Farben. Ob man einen Handwärmer in der Gestalt eines roten Herzens oder eines blauen Rechtecks besitzt oder weitere mehr, darüber entscheidet der Geschmack.

Empfehlenswerte Wärme-Gelkissen

Wärmekissen von HomeTools.eu

  • Gel-Kissen aus Kunststoff für die Mantel- oder Hosentasche
  • Selbst erwärmend: einfach das eingearbeiteten Metallplättchens knicken und schon erhitzt sich das Kissen
  • Wiederverwertbar: dazu das gehärtete Kissen für ein paar Minuten in kochendes Wasser legen
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 5.12.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.