Faszienrollen, das ideale Trainingsgerät für Senioren

Das Fasziengewebe, das auch als Bindegewebe bekannt ist, befindet sich überall im menschlichen Körper und durchzieht diesen wie ein Netz. Es verleiht diesem seine Form, gibt ihm Flexibilität, Stabilität, versorgt die Zellen mit Nährstoffen und führt die Schadstoffe wieder ab. Sind jedoch die Faszien verklebt, verletzt oder verhärtet, kann das zu unterschiedlichen Schmerzen führen. Bei Rückenschmerzen soll es sogar so sein, dass die Bandscheiben nur zu 20 Prozent die Schmerzverursacher sind, die restlichen 80 Prozent gehen nicht selten auf das Konto von verklebten Faszien. Damit die Faszien elastisch und stabil bleiben, sind diese auf ausreichende Bewegung angewiesen, denn Bewegungsmangel lässt diese verfilzen, verhärten und verkleben, was sich wiederum auf die körperliche Beweglichkeit und das Wohlbefinden auswirkt.

Faszienrollen von diversen Anbietern im Überblick

FFEXS Faszienrolle Rucken Schaumstoffrolle Fitness Sport Massagerolle Foam Roller (Rot)
Preis nicht verfügbar Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 5. August 2021 um 07:38 . Preise können sich geändert haben. Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Werbelinks im Rahmen von Affiliate Partnerschaften mit Amazon.de, awin, adcell, yadore.com und anderen.

Wann ist der Einsatz von Faszienrollen sinnvoll?

Gerade im fortgeschrittenen Alter, wie Senioren, wenn deren körperliche Aktivität zurückgeht, profitieren von einem Training mit den Faszienrollen.

  • Das verbessert und erhält deren Beweglichkeit.
  • Beugt Alterssteifigkeit vor.
  • Rücken-, Nacken-, Schulter- und sonstige Gelenkschmerzen können minimiert werden oder ganz verschwinden.
  • Das Wohlbefinden verbessert sich.
  • Das Training kann zuhause durchgeführt werden und ist auch für körperlich eingeschränkten Personen geeignet.
  • Die Übungen können individuell an den persönlichen Fitnessgrad angepasst werden.
  • Für das Trainieren mit den Faszienrollen eignen sich sämtliche Übungen, die den Körper beim Anlehnen an die Wand passiv stützen. Das hilft auch Stürzen während des Trainings vorzubeugen.

Was ist das passende Zubehör für Faszientraining?

Welche Rollen man sich anschaffen soll, hängt vor allem von den Körperregionen ab, die bearbeitet werden sollen, vom persönlichen Trainingszustand und dem Schmerzempfinden. Diese Rollen kommen oft zur Anwendung:

  • Blackroll Standard, 30 cm lang, geeignet für alle großen Muskelpartien, um Verspannungen und Verklebungen im Rücken, Oberkörper, Oberschenkeln und Wade zu lösen. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • Blackroll Pro, mit über 50 Prozent höherer Härte wie die Standardrolle, vor allem für schwere und fortgeschrittene Personen.
  • Die Blackroll Med ist um 20 Prozent weicher wie die Standardrolle und vor allem für Anfänger und schmerzempfindliche Personen.
  • Blackroll Mini, nur 15 cm lang und speziell für kleine Muskelgruppen.
  • Blackroll Groove, Rolle mit griffiger Oberfläche, für einen besonders hohen Massageeffekt.
Photo of author

Hannah Hoffmann

Hannah Hoffmann ist für Alltagshilfen.info freischaffende Redakteurin. Hannah arbeitet seit vielen Jahren in der Altenpflege und ist hier für ein großes Altersheim für den Einkauf zuständig. Entsprechend kennt sich Hannah sehr gut aus mit Alltagshilfen für immobile Personen. Hannah arbeitet nebenher als freischaffende Redakteurin für den Themenbereich Senioren und hat hier schon einigen Seniorenportalen mit ihren Beiträgen geholfen.