Tassen – Trinkhilfen für Senioren und Menschen mit Handicap

Senioren und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen verlieren mitunter im Laufe der Zeit einen Teil ihrer Feinmotorik. Das Greifen mit den Fingern und die Koordination dieser fällt immer schwerer. Das ausreichende Trinken von Flüssigkeiten ist dabei wichtig. Doch für viele Personen mit Handicap stellt sich dieser Vorgang als echte Herausforderung dar. Man möchte auch nicht unentwegt darum bitten, dass einem Wasser oder Tee eingegeben wird. Daher verzichten viele immer wieder auf die wichtige Flüssigkeitszufuhr und es kann bald zu einem gefährlichen Flüssigkeitsmangel im Körper kommen. Trinkhilfen können diesem Zustand entgegenwirken. Mit diesen speziell für ältere und beeinträchtigte Personen angefertigten Tassen wird der Wunsch vom selbständigen Trinken weitgehend erfüllt. 

Wann Tassen Sinn machen 

  • Wenn man schwache, zitternde oder steife Finger hat und die Gefahr besteht, Tassen fallen zu lassen; Trinkhilfen bestehen zumeist aus Kunststoff
  • Wenn man nicht mehr fähig ist, aus einer herkömmlichen Tassenöffnung zu trinken, ohne dass dabei Flüssigkeit herunterläuft; Schnabeltassen schaffen Abhilfe
  • Falls man solche gesundheitliche Probleme aufweist, dass das normale Trinken mit herkömmlichen Tassen nicht mehr möglich ist
  • Falls man unter Morbus Parkinson, Schluckbeschwerden oder einer Erkrankung des Nervensystems leidet. Auch bei Bettlägerigkeit werden diese Tassen notwendig

Ausstattungsmerkmale von Tassen 

Klassische Tassen für beeinträchtigte Menschen bestehen zumeist aus Kunststoff. Sie verfügen über robuste und bruchsichere Eigenschaften. Trinkhilfen besitzen in der Regel einen, zwei oder keinen Henkel. Dabei ermöglichen es Henkel, dass die erkrankten oder älteren Personen besser greifen können. Man sollte zusätzlich darauf achten, dass Trinkhilfen spülmaschinenfest sind und sich für eine Nutzung in der Mikrowelle eignen. Dadurch ist es möglich, die Spezial-Tassen einfach in der Spülmaschine zu waschen und Flüssignahrung oder Getränke schnell in der Mikrowelle zu erwärmen. Eine weitere wichtige Eigenschaft von Tassen für Senioren und gesundheitlich Beeinträchtigte ist die Auslaufsicherheit. Wenn die Trinkhilfe einmal auf den Boden fällt, wird nichts verschüttet und der Deckel umschließt die Tasse zuverlässig fest. 

Bei Trinkhilfen gibt es verschiedene Modelle, die zur Auswahl stehen: 

  • Schnabeltassen (man kann mit diesen auch im Liegen trinken)
  • Nasenbecher (verfügen über Aussparungen für die Nase)
  • Plastik-Tassen in Echt-Look

 

Empfehlenswerte Spezial-Tassen

Ornamin Becher mit Trink-Trick

  • Der doppelwandige Isolier-Trinkbecher ermöglichst das Trinken auch im Liegen
  • Praktischer Alltagshelfer für Senioren oder Menschen mit Handicap
  • Gefertigt aus bruchstabilem Qualitäts-Kunststoff
Details bei Amazon.de


Hinweis: Aktualisierung am 19.09.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.