Messer – Spezielles Besteck für Menschen mit Handicaps

Messer

Es ist keine Seltenheit, dass bei Senioren und Menschen mit Gesundheitsbeschwerden die Hände eine eingeschränkte Beweglichkeit aufweisen. Die Gründe können vielfältig sein. Zittern, Schwäche oder Steifheit der Hände, Krankheiten wie Rheuma, Parkinson oder Schlaganfall verursachen oftmals Schwierigkeiten, das Besteck beim Essen richtig zu führen und zu halten. Eines der Gründe, warum die Betroffenen das herkömmliche Besteck wie Löffel, Gabeln oder Messer nicht richtig nutzen können, liegt an den oftmals schmalen Formen der Griffe. Hier schafft Spezial-Besteck Abhilfe. Diese besteht aus breiten und dicken Griffen, die Erkrankte und ältere Menschen sicherer und geschickter führen können. Im unsicheren Umgang mit Messern sollte man lieber eine Schneidehilfe benutzen.

Wann ein Messer Sinn macht 

  • Spezial-Messer schaffen für Senioren und gesundheitlich beeinträchtigte Personen mehr Selbständigkeit
  • Wenn man nicht mehr mit herkömmlichem Besteck speisen kann
  • Bei zitternden, schwachen oder steifen Händen

Ausstattungsmerkmale von einem Messer für Senioren 

Spezial-Messer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Für jede Beschwerde an den Händen gibt es das passende Produkt. 

  • Schwere Messer: Dieses Spezial-Besteck verfügt über ein Extra-Gewicht am Griff, sodass dieser schwerer auf der Hand liegt. Zitternde Hände kommen dadurch ein Stück weit zur Ruhe.
  • Leichte Messer: Für Menschen mit schwachen Händen oder solche mit eingeschränkter Beweglichkeit der Hände ist ein Spezial-Messer mit wenig Gewicht ideal geeignet.
  • Gebogene Messer: Meist ist dieses Spezial-Besteck nach rechts oder links gebogen. Personen, deren Hände und Arme in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, können mit diesem Messer wieder selbständig Speisen zu sich nehmen.
  • Biegsame Messer: Das praktische an diesem Spezial-Messer ist, dass man diesen vom Griff aufwärts in jede beliebige Richtung biegen kann. Somit kann man dieses Besteck optimal den Bedürfnissen des Erkrankten oder der älteren Personen anpassen.
  • Farbige Messer: Menschen, die unter Demenz oder einer Sehschwäche leiden, erinnern sich bei einem Messer mit einem beispielsweise roten Griff wieder daran, dass sie einen Messer in der Hand halten. Die auffällige Farbe lässt die Erkrankten aufmerksam werden, sodass diese sich besser erinnern können.

Messer Einkaufsquellen

Messer Top 20 – der große Messerratgeber mit Messern aller Art und den jeweils besten Empfehlungen

Empfehlenswerte Messer

Medipaq Comfort Grips Besteck Set – Ideal Für Behinderte Geeignet – Greifer Für Senioren -...
  • ✅Gefertigt als Hilfsmittel für Senioren und diejenigen mit einem schwachen Griff und reduzierter Handbeweglichkeit
  • ✅Cutlery Set hilft älteren Menschen, Behinderten oder Personen mit einem geringen Handverschluss.
  • ✅Besteck mit dicken Griffen - innovativ gestaltete Gummigriffe für überragenden Halt
  • ✅Besteck Senioren enthält: Messer, Gabel, Löffel und Teelöffel. Spülmaschinenfest und aus Edelstahl # 430.
Vitility 70410240 Schaumstoffverdickungen/griffe, 8 teilig
  • Mit dem Schaumstoffschlauch können die Handgriffe von unterschiedlichen Gegenständen verdickt werden. Dadurch sind Gebrauchsgegenstände leichter festzuhalten.
GIMA - 4-Teiliges Besteckset mit Greifhilfe, Nicht Formbar, ideal für Senioren oder Behinderte;...
  • 4-Teiliges Besteckset mit Greifhilfe, ideal für Senioren und behinderte.
  • Gabel, Messer, Löffel und Teelöffel
  • Ideal für alle mit geringer Greifkraft und eingeschränkter Bewegungsmöglichkeit der Hände.
  • Mit breitem, rutschfestem Griff, 10 cm lang.
Werbung

Hinweis: Aktualisierung am 25.05.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top