Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe – Entlastung und Komfort für die Füße

Wenn Senioren im Alltag viel stehen oder gehen, muten diese den Füßen viel zu. Falls ältere Menschen neben viel Bewegung auch noch unbequeme Schuhe besitzen, kann es bald zu Schmerzen in den Füßen kommen. Für Senioren, die viel auf den Beinen sind, gibt es Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe, die einen entscheidenden Komfort ermöglichen. Dann macht die Geschäftigkeit am Tag auch kein oder deutlich weniger Beschwerden.

Mit geeigneten Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe beugt man Blasen an der Ferse vor und verhindert zudem Muskelverspannungen. Vor allem im orthopädischen Bereich haben sich Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe bewährt. Demnach helfen bei verformten Füßen Fersensporn Einlagen oder Senkfuß Einlagen. Darüber hinaus gibt es hochwertige Leder Einlegesohlen oder Gel Einlegesohlen, die sich besonders angenehm anfühlen. Daneben gibt es auch die Memory Foam Einlegesohle mit Formgedächtnislegierungen.

Einlegesohlen diverser Anbieter im Überblick

[atkp_list filter=’productstatus=publish&customtaxonomy_produkttyp=5664&productstatus=publish&productstatus=publish’ template=’grid_3_columns’ parseparams=’yes’ itemsperpage=’12’][/atkp_list]

Wann Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe Sinn machen

  • Damit können Fehlstellungen des Fußes entgegengewirkt werden.
  • Erhöht den Tragekomfort der Schuhe.
  • Für Senioren geeignet, die viel auf den Beinen sind und sich viel bewegen geeignet.
  • Verhindert Schmerzen an den Füßen und lindert Beschwerden, die bereits vorliegen.

Ausstattungsmerkmale von Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe

Bei Einlegesohlen und Einlegekissen für Schuhe gibt es manche Merkmale, die man bei der Wahl des geeigneten Produkts beachten sollte, um eine perfekte und zufriedenstellende Entscheidung zu treffen.

  • Größe: Einlegesohlen und Einlegekissen sollten nicht zu klein ausfallen. Denn falls das Produkt etwas zu groß ausfallen sollte, kann man viele Modelle individuell zuschneiden. 
  • Material: Häufig werden Gel Einlegesohlen ausgewählt. Im Sommer hingegen sind Einlegesohlen aus Kork oder Holz beliebt, da diese zuverlässig Schweiß absorbieren. Einlegesohlen aus Aktivkohle können unangenehme Schweißgerüche binden. Und im Winter werden gerne Einlegesohlen aus Filz oder Lammfell ausgewählt.
Foto des Autors

Hannah Hoffmann

Hannah Hoffmann ist für Alltagshilfen.info freischaffende Redakteurin. Hannah arbeitet seit vielen Jahren in der Altenpflege und ist hier für ein großes Altersheim für den Einkauf zuständig. Entsprechend kennt sich Hannah sehr gut aus mit Alltagshilfen für immobile Personen. Hannah arbeitet nebenher als freischaffende Redakteurin für den Themenbereich Senioren und hat hier schon einigen Seniorenportalen mit ihren Beiträgen geholfen.