Produkttyp
Preis

Blasenpflaster – zur Linderung von Druckstellen und Blasen

Leider kommt es immer wieder mal zur Bildung von Blasen. Besonders betroffen sind davon meist die Füße. In den meisten Fällen sind zu enge Schuhe Schuld an der Blasenbildung. Aber auch neue Schuhe oder Verwachsungen an den Füßen können zur Blasenbildung führen. Dies ist schmerzhaft und es dauert meist einige Tage, bis die Blase wieder verschwindet.

Zum Glück gibt es Blasenpflaster die für eine sofortige Schmerzlinderung sorgen. Die Pflaster werden dazu einfach auf die betroffene Stelle aufgeklebt und entlasten durch die polsternde Wirkung sofort. Erhältlich sind die Pflaster in verschiedenen Größen für Zehen, Knöchel oder Ferse. Manchmal können auch Hühneraugenpflaster helfen, die Blase zu entlasten.

Blasenpflaster im Überblick

Compeed Blasenpflaster, Klein, 6 Stück
Preis: € 7,59 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SUPVOX Fersenkissen Slilikon Blasenpflaster High Heel Pads Schuh Ferse Kissen 44x69mm 15 Stück
Preis: € 8,99 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Medrull Transparent Blasenpflaster SMART Blister Hydrokolloid Pflaster 12 Stück Mixpacks
Preis: € 9,70 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Compeed Blasenpflaster High Heel – besonders diskrete Hydrokolloid-Pflaster – ideal beim Tragen von Absätzen, 5er Pack
Preis: € 6,80 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Compeed Blasenpflaster Medium – Hydrokolloid-Pflaster gegen Blasen an den Fersen, 5er Pack
Preis: € 7,98 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Compeed Blasenpflaster medium, 10 St. Pflaster
Compeed Blasenpflaster medium, 10 St. Pflaster
von HRA Pharma Deutschland GmbH
Preis: € 13,47 Details bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2021 um 07:54 . Preise können sich geändert haben. Wir verdienen Provisionen bei qualifizierten Käufen über unsere Werbelinks im Rahmen von Affiliate Partnerschaften mit Amazon.de, awin, adcell, yadore.com und anderen.

Wann Blasenpflaster Sinn machen

  • Verwachsungen und Verformungen an den Füßen: Besonders ältere Menschen sind von Druckstellen an den Füßen betroffen. Durch die Bildung eines Hallux Valgus oder Krähenfüße sind Betroffenen oft große Schmerzen ausgesetzt, die durch Blasenpflaster gelindert werden können.
  • Bei langen Spaziergängen: Wanderungen und lange Spaziergänge sind oft eine Herausforderung für die Füße. Besonders, wenn man diese Beanspruchung nicht gewohnt ist. Besonder mit neuen Schuhen besteht die Gefahr, sich schon nach kurzer Zeit Blasen zuzuziehen. Vorbeugend sollte man daher immer ein paar Blasenpflaster mitnehmen.

Welche Eigenschaften sollten Blasenpflaster mitbringen?

  • Gute Haftung: Damit die Blasenpflaster möglichst lange auf der betroffenen Stelle kleben bleiben.
  • Richtige Größe: Das Pflaster sollte die Blase vollständig überdecken und auch noch ca. 1cm über diese hinausreichen.
  • Entlastung: Das Pflaster sollte die austretende Blasenflüssigkeit gut aufnehmen können und gleichzeitig druckentlastend wirken.
  • Wasserdicht: Die meisten Blasenpflaster sind wasserdicht und können somit auch beim Baden und Duschen draufbleiben.
  • Verträglichkeit: Das Pflaster sollte hautfreundlich und atmungsaktiv sein. Außerdem sollte es für ein gesundes Wundklima sorgen.
Hannah Hoffmann
Letzte Artikel von Hannah Hoffmann (Alle anzeigen)