Matratzenschutz – guter Schutz für die Matratze

Ein guter Matratzenschutz schafft hygienische Bedingungen und hilft inkontinenten Patienten, die Nacht sorglos und sicher zu überstehen. Gleichzeitig schützt ein Matratzenschutz, wie der Name schon sagt, die Matratze vor dem Eindringen der Nässe und ist somit eine sinnvolle Ergänzung der Matratze bei Menschen mit Inkontinenz.

Wann ein Matratzenschutz Sinn macht

Das lange Liegen in der Nacht bedeutet für Menschen mit Blasen- oder Darm-Inkontinenz eine große Herausforderung und ist mit einer hohen Unsicherheit verbunden. Ein Matratzenschutz schützt die Matratze vor Feuchtigkeit und Verschmutzung und ermöglicht eine ungestörte Nachtruhe. Ein hochwertiger Matratzenschutz überzeugt durch seine Strapazierfähigkeit. Auch bei unruhigen Patienten muss der Matratzenschutz optimal aufliegen und vor einem Verrutschen gesichert sein.

Unser Tipp: Vor dem zu Bett gehen stets nachsehen, ob der Matratzenschutz faltenfrei ist, da er sonst leicht verrutscht und zu Druckstellen führen kann.

Ausstattungsmerkmale

Matratzenschutz ist in verschiedenen Formen, aus unterschiedlichen Materialien und mit vielfältigen Ausstattungsmerkmalen erhältlich. Von besonderer Bedeutung sind eine gute Feuchtigkeitsaufnahme, hohe Atmungsaktivität und eine Polsterung, die einen angenehmen Liegekomfort gewährleistet.

Matratzenschutz ist in diversen Varianten erhältlich.

  • Empfehlenswert ist Matratzenschutz in Form eines wasserundurchlässigen Spannbetttuches. Dieses ist mit verschiedenen wasserundurchlässigen und urinbeständigen Beschichtungen ausgestattet und je nach Bedarf auch mit unterschiedlicher Saugfähigkeit verfügbar. Das Spannbetttuch wird wie üblich über die Matratze gespannt.
  • Auch Inkontinenzunterlagen, die unter dem Bettlaken verwendet werden, bieten Sicherheit gegen Nässe und Verschmutzung.
  • Matratzenauflagen mit praktischen Eckspannern sind bequem anwendbar und können mühelos getauscht werden. Ebenso werden Matratzenauflagen mit Seitenflügeln oder Matratzenhüllen angeboten.

All diese Varianten überzeugen durch einen festen Sitz. Insbesondere bei Patienten, die nicht aufstehen können, ist die Verhinderung von Falten von großer Wichtigkeit, um einen guten Liegekomfort gewährleisten zu können.
Hygienischer Matratzenschutz ist auch mit antibakterieller Ausstattung im Handel erhältlich. Diese Ausstattung verhindert die Bildung schlechter Gerüche.

Matratzenschutz ist im Fachhandel als wiederverwendbare, waschbare Hygieneauflage im Angebot oder auch als einmal benutzbare Variante zu erwerben.

Uniento Wasserdichter Matratzenschoner

  • Schützt die Matratze vor verschütteten Flüssigkeiten, Schweiß oder Bettnässen
  • Bettschutzeinlage in verschiedenen Größen erhältlich
  • waschmaschinenfest und trocknergeeignet
  • für alle Matratzentypen verwendbar
  • Unterseite der Bettauflage ist durch die TPU Folie absolut wasserundurchlässig
  • bequem, reizfrei und sehr strapazierfähig
  • saugfähig, hygienisch und äußerst pflegeleicht
Details bei Amazon.de

Carevitex waschbare Matratzenschutz

  • Hautverträglichkeit geprüft nach Öko-Tex 100 Klasse 1
  • Atmungsaktiv, Blut- und urinundurchlässig
  • waschbar bis 95° und trocknergeeignet
  • made in Germany
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 20.05.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.