Haarwaschbecken – für komfortable Haarwäsche

Das Haarewaschen gehört wie das tägliche Waschen zur Körperpflege. Saubere Haare und die gereinigte und gepflegte Kopfhaut sind Bedürfnisse eines jeden Menschen. Für Personen, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Haare kopfüber zu waschen, sind Haarwaschbecken eine geeignete Lösung. Haarwaschbecken helfen, die Lebensqualität im Alter oder bei Pflegebedürftigkeit zu erhalten.

Wann ein Haarwaschbecken Sinn macht

  • Bei Senioren, gesundheitlich eingeschränkten Personen und Bettlägerigen
  • Wenn man die eigenen Haare nicht mehr alleine waschen kann
  • Wenn die Haarwäsche am Waschbecken nicht mehr funktioniert
  • Wenn für Menschen mit Einschränkungen der Beweglichkeit eine angenehme Möglichkeit notwendig ist, um die Haare trotz Handicaps waschen zu können
  • Wenn die Haarwäsche zuhause erfolgen soll

Haarwaschbecken ermöglichen das Haarewaschen im Sitzen oder im Liegen. Haarwaschbecken kommen auch zur Anwendung bei Menschen, die nicht in der Lage sind, sich kopfüber über ein Waschbecken zu beugen. Sie können sich bequem hinsetzen und wie beim Friseur den Kopf rückwärts in das Becken legen. Patienten mit Schwindelattacken und Patienten im Rollstuhl profitieren sehr von dieser Lösung.

Besonders hilfreich sind Haarwaschbecken in der Pflege. Sie können bei bettlägerigen Patienten direkt am Bett verwendet werden und geben ihnen das gute Gefühl sauberer, gepflegter Haare. Gleichwohl bedeuten Haarwaschbecken auch eine Entlastung für das Pflegepersonal, denn mit Hilfe des Haarwaschbeckens wird ihre Arbeit deutlich erleichtert und Rückenschmerzen vermindert.

Ausstattungsmerkmale von Haarwaschbecken

Haarwaschbecken gibt es in verschiedenen Ausführungen. Zum einen sind für Patienten, die noch gut sitzen können, mobile Rückwärtswaschbecken in verschiedenen Qualitäten erhältlich. Der Patient legt seinen Kopf bequem rückwärts in das Waschbecken. Die mobilen Rückwärtswaschbecken unterscheiden sich hauptsächlich im Komfort.

  • Eine hilfreiche Entwicklung sind aufblasbare Haarwaschbecken, die im Liegen oder auch im Sitzen zur Anwendung kommen. Aufblasbare Haarwaschbecken haben die Form normaler Waschbecken mit eingearbeiteter Mulde für den Kopf. Sie sind einzeln oder im Set mit Ablaufschlauch, Duschvorrichtung und Luftpumpe erhältlich.
  • Aufblasbare Haarwaschbecken sind auch in einer einfachen Variante im Angebot, die um den Hals des Patienten gelegt wird und ausschließlich in Verbindung mit einem Waschbecken verwendet wird. Diese Haarwaschbecken sind besonders für Patienten geeignet, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Der Patient fährt rückwärts an das Waschbecken heran, legt das aufblasbare Haarwaschbecken in das Waschbecken und seinen Kopf rückwärts hinein. Diese Modelle sind für alle Arten von Waschbecken nutzbar.
  • Ähnlich aufgebaut sind Haarwaschbecken aus Kunststoff. Diese verfügen über eine Mulde zum Einlegen des Kopfes und ermöglichen bequemes Haarewaschen im Sitzen. Sie werden in das Waschbecken eingesetzt.

Empfehlenswerte Haarwaschbecken

Pulox aufblasbares Haarwaschbecken mit Duschbeutel

  • das Haarwaschbecken ermöglicht bettlägerigen Patienten ein bequemes und beschwerdefreies Haarewaschen im Liegen
  • durch das weiche Material entstehen keine Druckstellen
  • ideal für den Einsatz in der Pflege zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim
  • das Becken hat einen Nackenausschnitt, Ablaufschlauch und Ablaufstopfen
  • mit Luftpumpe
  • Maße: 59 x 19 x 49 cm
Details bei Amazon.de

CrisNails® Mobiles Haarwaschbecken

  • Mobiles Haarwaschbecken ist in der Hohe verstellbar
  • mit Abwasserschlauch
  • Behälter lässt sich schwenken
Details bei Amazon.de

Hinweis: Aktualisierung am 5.12.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.